Suche

2. Treffen 16.04.2013  

 

Die Teilnehmer der Koordinierungsgruppe und drei Mitarbeiter des Büro KoRis aus Hannover trafen sich am 16.April 2013 im Dachgeschoss des Alten Stadthauses der Hansestadt Wipperfürth um gemeinsam die weitere Vorgehensweise des Integrierten Klimaschutzkonzeptes zu besprechen. Nach einer gelungenen Auftaktveranstaltung in der Alten Drahtzieherei am 18. März 2013, bei der zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Einladung der Stadtverwaltung folgten, wurden der Verwaltung und dem Büro KoRis diverse Vorschläge unterbreitet, wie CO2 auf dem Stadtgebiet reduziert werden kann. Im weiteren Prozess zur Erarbeitung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes werden diese Vorschläge aus der Bevölkerung mit einfließen und bei der kommenden Innovationswerkstatt (Juni 2013) mit einer Potentialanalyse des Herrn Benedikt Siepe den Besuchern vorgestellt.

 

Weitere Informationen des 2. Treffens der Koordinierungsgruppe:

Tagesordnung

Protokoll