Suche

Egen  

Das kleineste Dorf - Egen

Egen ist das kleinste Dorf, eigentlich nur eine Häusergruppe, mit einem weithin sichtbaren Kirchturm in Zwiebelform, der untypisch im Bergischen Land ist.

Schon um 1620 war der dort durch Rodung entstandene lastenfreie Grundbesitz mit "Eigen" benannt. Jahrhundertelang war dieser Raum von Wipperfürth aus pastorisiert worden. Die katholische Pfarrkirche wurde in Eigeninitiative der Egener Bevölkerung 1849 bis 1850 errichtet.

Äußere Anlässe waren der rund zweistündige beschwerliche Fußweg zur Pfarrkirche Wipperfürth und die Gefahr, den die Egener Katholiken in einer "Vorprotestantisierung" durch die umliegenden evangelisch geprägten Gebiete sahen. Eine eigene Pfarre erhielt Egen 1871, dokumentiert durch die Pfarrerhebungsurkunde des Erzbischofs Paulus Melchers.

nächste Station Kreuzberg