Wo finde ich was?

Gewerbeummeldung

Wenn sich bei einem bestehenden Gewerbebetrieb der Gegenstand des Gewerbes ändert, der Gewerbebetrieb innerhalb des Stadtgebietes verlegt wird oder der Gewerbegegenstand auf Waren oder Leistungen ausgedehnt wird, die bei Gewerbebetrieben der angemeldeten Art nicht geschäftsüblich sind, ist dies gem. § 14 der Gewerbeordnung dem Bürgerservice auf einem hierfür amtlich vorgeschriebenen Vordruck anzuzeigen.

Wird die Gewerbeanzeige durch einen Bevollmächtigten erstattet, ist eine schriftliche Vollmacht vorzulegen.

Keine Gewerbeanzeige ist erforderlich für:

1. den Geschäftsführerwechsel bei einer GmbH und Vorstand einer AG
2. die teilweise Aufgabe eines bestimmten Warensortimentes bei sonst unveränderter Weiterführung des Gewerbebetriebes.

In diesen Fällen ist jedoch eine formlose schriftliche Mitteilung empfehlenswert, um die vorliegenden Daten zu aktualisieren.

Die Kosten für die Gewerbeummeldung fallen unterschiedlich aus und können telefonisch im Bürgerservice erfragt werden.

Das Formular zur Ummeldung eines Gewerbes finden Sie hier.

Weitere Synonyme

  • Gewerbeummeldung

Ansprechpartner

Marion Berndt

Bürgerservice
Telefon: 02267 / 64-222
Telefax: 02267 / 64-283
Raum: 104
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden

Hanna Schurmann

Bürgerservice
Telefon: 02267 / 64-222
Telefax: 02267 / 64-283
Raum: 104
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden

Cornelia Sünger

Bürgerservice
Telefon: 02267 / 64-222
Telefax: 02267 / 64-283
Raum: 104
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden

Sevinc Yildiz

Bürgerservice
Telefon: 02267 / 64-222
Telefax: 02267 / 64-283
Raum: 104
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden

Niklas Berger

Bürgerservice
Telefon: 02267 / 64-222
Telefax: 02267 / 64-283
Raum: 104
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden