Wo finde ich was?

Abgaben

Die öffentliche Finanzwirtschaft hat in erster Linie die Aufgabe, die zur Erfüllung der öffentlichen Aufgaben erforderlichen Ausgaben durch Einnahmen zu decken.
Die Einnahmen bestehen neben privatrechtlichen Entgelten aus den sogenannten Abgaben.

Der Begriff der Abgaben umfasst:

- Steuern
- Gebühren 
- Beiträge (öffentliche Entgelte)

Gemeindliche Steuern sind die Grundsteuern A und B, die Hundesteuer, die Zweitwohnungssteuer, die Gewerbesteuer sowie die Vergnügungssteuer.

Gebühren sind z.B. die Abwasserbeseitigungsgebühren, die Bestattungsgebühren, die Leihgebühren der Bibliothek, die Musikschulgebühren sowie die Winterdienst- und Straßenreinigungsgebühren.
Gebühren werden als Gegenleistung für die Inanspruchnahme einer öffentlichen Einrichtung erhoben, wobei insbesondere bei der Straßenreinigungsgebühr die Stadt einen finanziellen Eigenanteil übernehmen muss.

Städtische Beiträge sind u. a. Erschließungs-, Straßenbau- und Kanalbaubeiträge.

Weitere Synonyme

  • Abgaben

Ansprechpartner

Anita Gegner

Sachbearbeiterin Steueramt
Telefon: 02267 / 64-422
Telefax: 02267 / 64-439
Raum: 14
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden

Barbara Mazur

Sachbearbeiterin Steueramt
Telefon: 02267 / 64-469
Telefax: 02267 / 64-439
Raum: 14
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr

E-Mail senden

Cornelia Meintschel

Cornelia Meintschel
Sachbearbeiterin Steueramt
Telefon: 02267 / 64-456
Telefax: 02267 / 64-439
Raum: 14
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden