Geänderte Verkehrsführung in der Memellandstraße

|   HS Wipperfuerth

Einer Anregung aus der Bürgerschaft folgend wird die Memellandstraße ab dem 01.11.2018 testweise bis zum 30.04.2019 vom Durchgangsverkehr abgebunden. Dies geschieht durch den Einbau von zwei Absperrpollern im Bereich zwischen den Einfahrten zum Braunsberger Weg und dem Marienburger Weg.

Von der Königsberger Straße kommend ist die Zufahrt dann nur noch bis zur Einfahrt in den Marienburger Weg möglich. In der Gegenrichtung ist aus Richtung Memellandstraße die Zu-fahrt nur noch bis zum Braunsberger Weg frei. Es bestehen Wendemöglichkeiten.

In Notfällen können die Poller vom Rettungsdienst bzw. den Einsatzkräften der Feuerwehr ent-fernt werden. Auch die übrige Versorgung der Anwohner, etwa im Hinblick auf die Müllabfuhr, wird sichergestellt.

Die Verkehrsbeschilderung wird entsprechend angepasst.
Die Anregung wurde von Anwohnern bei einer durch die Stadtverwaltung einberufenen An-liegerversammlung vorgebracht. Im kommenden Jahr steht der Ausbau der Memellandstraße an.

Zurück