Vielseitiger Kletterspaß für die Kinder der Neye-Siedlung

|   HS Wipperfuerth

...und eine neue Schaukel gibt es auf dem Spielplatz in Niederwipper

In der vergangenen Woche wurde auf dem Spielplatz der Neye-Siedlung ein neuer Spielturm aufgebaut. Parallel dazu erhielt der Spielplatz in Niederwipper eine neue Schaukel.

Die Kinder müssen sich allerdings noch ein kleines bisschen gedulden, bis sie die Spielgeräte in Beschlag nehmen können. Damit die Pfosten sicher stehen, muss der Beton der Fundamente vier Wochen trocknen, anschließend wird für einen möglichst sicheren Spielspaß noch ein ausreichender Fallschutz auf dem Boden hergestellt. Erst wenn alles fertig ist, wird der Bauzaun wieder entfernt.

Der Spielturm auf dem Spielplatz in der Neye-Siedlung soll voraussichtlich im März bei einer kleinen Eröffnungsfeier zusammen mit dem dortigen Bürgerverein freigegeben werden. Die Stadtverwaltung bedankt sich bei der Nachbarschaft der betroffenen Spielplätze, aber besonders natürlich bei den Kindern, ganz herzlich für ihre Geduld.

Zurück