ZWAR Basisgruppe Wipperfürth lädt ein

|   HS Wipperfuerth

Das neu gegründete ZWAR-Netzwerk Wipperfürth lädt ein zu einem weiteren Treffen der Basisgruppe am 17.07.2019, von 18-20 Uhr im kleinen Saal der Alten Drahtzieherei in der Wupperstraße 8 in 51688 Wipperfürth.

In der Basisgruppe für Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand geht es darum, andere kennenzulernen, sich auszutauschen und erste Interessengruppen zur gemeinsamen Freizeitgestaltung zu bilden. Hier ist Raum etwas für sich mit anderen zu tun. Verbindendes kann entdeckt, eigene Wünsche können geäußert, Unternehmungen geplant und neue Betätigungen oder Ideen für Engagement entwickelt werden.

Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen. Neue Interessenten sind herzlich eingeladen, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Gruppe wird ein Jahr lang unterstützt von den Gruppenbegleitungen Dunja Kühr-Honermann, Fachdienst Gemeindecaritas der Caritas für den Oberbergischen Kreis und Vera Schumacher, Quartiersmanagement des Projektes „Gemeinsam im Siebenborn“. Die ZWAR-Zentralstelle bietet der Gruppe zwei Schulungen zu den Themen „So gelingt Gruppe“ und „Moderation“ an. Ein Austausch mit anderen ZWAR Gruppen in Nordrhein Westfalen ist jederzeit möglich. In der ZWAR Basisgruppe | Wipperfürth für Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand treffen sich regelmäßig viele Interessierte. Sechs erste Interessengruppen bildeten sich, die bereits gemeinsame Aktivitäten durchgeführt haben. Dazu zählten: Radfahren, Stammtisch, Zeichen + Malen, Schwimmen, Wandern und Musizieren.

Alle Interessenten (auch Menschen, die sich schon länger im Ruhestand befinden) sind herzlich eingeladen, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Zurück