Regelungen für die Ostertage

|   Gemeinde HS Wipperfuerth

Unter normalen Umständen bieten die Ostertage die Gelegenheit, um mit der gesamten Familie und/oder Freunden zusammenzukommen. In diesem Jahr ist dies jedoch wegen der anhaltend hohen Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem Coronavirus nicht möglich. Bitte halten Sie sich an die aktuell geltenden Regelungen und schützen Sie sich selbst und Ihr Umfeld, damit die Infektionszahlen nicht noch weiter steigen!

Es gelten folgende Regelungen für den Oberbergischen Kreis:

  • Kontaktbeschränkungen (Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren werden bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitgezählt und Paare gelten unabhängig von den Wohnverhältnissen lediglich als ein Hausstand):

    • 1,5m Mindestabstand im öffentlichen Raum

    • Private Treffen mit höchstens fünf Personen aus zwei Hausständen

    • Treffen im öffentlichen Raum mit höchstens einer Person aus einem anderen Hausstand. Ausnahme an den Ostertagen (1.-5. April): zwei Hausstände mit insgesamt maximal fünf Personen

  • Osterfeuer sind verboten!

Weitere Informationen finden Sie in einer ausführlichen Übersicht auf den Internetseiten des Oberbergischen Kreises.

Wir wünschen Ihnen trotz allem schöne Ostertage, bleiben Sie gesund und zuversichtlich!