Aktuelles, Termine und Veranstaltungen

Lesung zum Thema Tod und Trauer

Datum Do 11.10.2018 ab 20:00 Uhr
Kategorie Lesungen
Veranstalter Haus der Familie in Zusammenarbeit mit dem ökumenischen Hospizdienst Wipperfürth-Kürten e.V.
Telefon: 02267 - 871420
Telefax: 02267 - 8714223
eMail: info@hdf-wipperfuerth.de
Homepage: http://https://bildung.erzbistum-koeln.de/fbs-wipperfuerth
Veranstaltungsort Haus der Familie, Klosterplatz 2, 51688 Wipperfürth
Information »Ich will dem Tod auf die Schliche kommen. Warum beherrscht er uns so?« (Heike Fink) Am Grab eines Freundes ist es da: Das Entsetzen darüber, dass auch das eigene Leben endlich ist! Was ist das, der Tod, dem niemand entgeht? Wird das Unvermeidliche erträglicher, wenn man ihm in die Augen sieht? Heike Fink probiert es. Ein Jahr lang sucht sie die Nähe von Menschen, die einen besonderen Umgang mit dem Tod pflegen. Sie spricht mit einem Bestatter, einem Friedhofsgärtner, der Leiterin eines Hospizes und einem Physiker mit Nahtoderfahrung. Ein Tatortreiniger erzählt ihr von seinen Erfahrungen und eine todkranke Sängerin, deren Stimme nur noch jüdische Lieder singen mag. Geschichten voller Witz und Poesie, manchmal traurig, manchmal sentimental, immer ehrlich und sehr berührend.
Lesung zum Thema Tod und Trauer

Zurück