Aktuelles, Termine und Veranstaltungen

Podiumsdiskussion über Engelbert von Berg

Datum Do 08.03.2018 ab 19:30 Uhr
Kategorie Vortrag/Seminar
Veranstalter Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Wipperfürth, Haus der Familie Wipperfürth und Hansestadt Wipperfürth
eMail: dirk.osberghaus@wipperfuerth.de
Homepage: http://www.wipperfuerth.de
Veranstaltungsort Pfarrzentrum St. Nikolaus Kirchplatz 4 51688 Wipperfürth
Information In Wipperfürth kommt man an ihm nicht vorbei: Engelbert von Berg wird als Stadtpatron verehrt, das Gymnasium wurde nach ihm benannt, ein Schützenverein stellt sich unter sein Patronat. Als Erzbischof von Köln und Reichsverweser war er einer der mächtigsten Männer seiner Zeit und nach seiner Ermordung wurde er im Rheinland wie ein Heiliger verehrt. Märtyrer oder Machtmensch? Was ist dran an dem Mythos Engelbert? Welche sind die historischen Fakten und was ist spätere Verklärung? Diesen Fragen soll auf einer Podiumsdiskussion über Engelbert von Berg am Donnerstag, dem 08. März 2018, um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Nikolaus, Kirchplatz 4, Wipperfürth nachgegangen werden. Als Experten werden auf dem Podium Platz nehmen: Erich Kahl Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Wipperfürth e.V. und Heimatforscher, Dr. Joachim Oepen Kirchenhistoriker und Archivar am Historischen Archiv des Erzbistums Köln sowie Michael J. Schumacher Filmemacher und Romanautor der Trilogie über die Grafen von Berg „Der Kreuzzug des Fischer“, „Der Feldzug der Rache“ und „Der Kreuzzug des Kaisers“. Die Gesprächsrunde wird durch Norbert Caspers (Pastoralreferent der Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus) und Dirk Osberghaus (Mitarbeiter der Hansestadt Wipperfürth) moderiert. Nach einer ersten Podiumsrunde, in der die Experten die Figur des Engelbert aus ihrer jeweiligen Sicht schildern und einordnen, wird zu einer offenen Diskussion übergeleitet, an der auch die Zuhörerschaft beteiligt wird. D.h., dass alle Interessierten herzlich eingeladen sind, sich auch mit eigenen Fragen an einer lebhaften Diskussion zu beteiligen. Die Podiumsdiskussion ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus, des Hauses der Familie und der Hansestadt Wipperfürth und sollte ursprünglich bereits im November 2017 im Rahmen des Stadtjubiläums Wipp800 durchgeführt werden. Aufgrund von Terminüberschneidungen musste die Veranstaltung jedoch in das Frühjahr 2018 verlegt werden. Dennoch soll die Diskussion über den „Stadtpatron“ Engelbert als (nachträgliche) Jubiläumsveranstaltung und Beitrag zur Wipperfürther Stadtgeschichte verstanden werden.
Podiumsdiskussion über Engelbert von Berg

Zurück