Klimaschutz

Förderprogramm Lastenräder

Am 6. Oktober 2021 hat der Rat der Hansestadt Wipperfürth beschlossen, den Erwerb von Lastenfahrrädern, Lasten-Pedelecs und mehrrädrigen Elektroleichtfahrzeugen zu fördern.

Die genauen Förderbedingungen sind der „Richtlinie der Hansestadt Wipperfürth zur Förderung des Erwerbs von Lastenfahrrädern, Lasten-Pedelecs und mehrrädrigen Elektroleichtfahrzeugen“ zu entnehmen, welche weiter unten auf dieser Seite zum Download bereitsteht.

Wie kann ein Antrag eingereicht werden?

Der Antrag ist schriftlich an die Klimaschutzmanagerin der Hansestadt Wipperfürth zu richten.

Hansestadt Wipperfürth
Klimaschutzmanagerin
Marktplatz 15
51688 Wipperfürth

Das Antragsformular „Antrag auf Förderung des Erwerbs eines Lastenfahrrads, Lasten-Pedelecs oder mehrrädrigen Elektroleichtfahrzeugs“ steht weiter unten auf dieser Seite zum Download bereit. Die entsprechenden Nachweise sind beizufügen.

Ist eine rückwirkende Förderung möglich?

Nein, eine rückwirkende Förderung eines bereits vor dem 15.10.2021 erworbenen Lastenrads ist nicht möglich.

Ist die Förderung in Verbindung mit einem Leasing möglich?

Nein, eine Förderung in Verbindung mit einem Leasing von Lastenrädern ist nicht möglich.

Ist mein Antrag eingegangen?

Sobald Ihr Antrag der Sachbearbeitung vorliegt, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per Mail. Sollte Ihr Antrag unvollständig sein, werden wir uns bei Ihnen melden.

Wie erfahre ich, ob noch Fördermittel zur Verfügung stehen?

Es wird das sogenannte Windhundprinzip angewandt, bis die Fördersumme ausgeschöpft ist. Die zur Verfügung stehenden Mittel werden nach dem Eingang der Anträge verteilt. Der Antrag gilt als eingegangen, wenn er vollständig und unterschrieben bei der Bewilligungsstelle eingegangen ist. Sobald die bereitgestellten Fördermittel ausgeschöpft sind, wird dies über die Presse und auf der städtischen Webseite kommuniziert.