Familien, Kinder & Jugend

Herzlich Willkommen beim Jugendamt der Hansestadt Wipperfürth

Die Hansestadt Wipperfürth ist eine kinder- und familienfreundliche Kommune.

Es gibt ein umfassendes Angebot für Eltern. Ab Beginn der Schwangerschaft bis hin zur Berufswahl der Kinder können sie auf umfassende und professionelle Hilfeangebote zurückgreifen.

Im Bereich der Frühen Hilfen können Eltern sich an die Psychologische Beratungsstelle Herbstmühle wenden und werden dort durch Familienhebammen unterstützt. Außerdem gibt es ein Elterncafé und im Bedarfsfall können auch Familienpaten in Anspruch genommen werden.

Um Erziehung und Beruf in Einklang bringen zu können, bietet die Hansestadt Wipperfürth ausreichend qualifizierte Betreuungsplätze für die jüngsten Bürgerinnen und Bürger der Stadt im Alter von 1 – 6 Jahren, entweder in einer Kindertagesstätte oder in Kindertagespflege, an. Für Schulkinder stehen Offene Ganztagsschulen zur Verfügung.

Aber auch für Freizeitangebote ist gesorgt. So hat die Hansestadt Wipperfürth ein Jugendzentrum, das Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 – 18 Jahren zur Verfügung steht. Während der Sommerferien gibt es im Rahmen des Ferienspaßes eine Vielzahl von attraktiven Freizeitangeboten.

Außerdem bietet die Hansestadt Wipperfürth Familien mit einem geringeren Einkommen die Möglichkeit, einen Familienpass zu beantragen. Wer im Besitz des Familienpasses ist, erhält u. a. Vergünstigungen beim Besuch des Walter-Leo-Schmitz-Bades, bei der Teilnahme an der Musikschule oder des Kunstbahnhofes.

Spielen, Chillen und vieles mehr!

Auf dem Stadtgebiet gibt es für Kinder und Jugendliche viele Plätze zum Spielen, Toben, Klettern, Chillen und vieles mehr. Übersichten erhalten Sie hinter den nachfolgenden Links:

Ein weiteres attraktives Domizil für Skater, Inliner und BMXér ist die Skateranlage an der Bahnstraße direkt links neben dem Sportcenter.

Ein weiteres umfassendes Angebot an Freizeitaktivitäten erhalten Sie unter Sport- und Freizeit