Corona-Virus: OBK verschärft die Schutzmaßnahmen per Allgemeinverfügung

|   HS Wipperfuerth

Da die 7-Tages-Inzidenz anhaltend über dem kritischen Wert von 200 liget, hat der Oberbergische Kreis zusätzliche Schutzmaßnahmen in einer Allgemeinverfügung festgelegt. Die erweiterten Regelungen gelten einheitlich für das gesamte Kreisgebiet. So gilt ab dem 11.01.2021 eine Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr. Treffen dürfen auch im privaten Raum nur noch mit dem eigenen Hausstand und einer weiteren Person (die von zu betreuenden Kindern aus ihrem Hausstand begleitet werden kann) stattfinden. Gottesdienste und andere Versammlungen zur Religionsausübung als Präsenzveranstaltungen sind im gesamten Oberbergischen Kreis untersagt.

Wir bitten dringend um Beachtung!

Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises vom 10.01.2021.

Pressemitteilung des Oberbergischen Kreises vom 10.01.2021

Aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 292,2 (Stand: 10.01.2021)

.....

Wir empfehlen Ihnen, die Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts auf Ihrem Smartphone zu installieren. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Internetseiten der Bundesregierung.

Bitte halten Sie auch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln ein und verwenden Sie eine Mund-Nase-Bedeckung, soweit dies erforderlich und/oder vorgeschrieben ist. Die Corona-Pandemie ist leider noch immer nicht vollständig überstanden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung!

Allen Erkrankten wünschen wir schnelle und vollständige Genesung.