Trauungen im Alten Seminar (Ratssaal)

|   HS Wipperfuerth

Bis auf Weiteres bietet die Hansestadt Wipperfürth auch Trauungen im Ratssaal des Alten Seminars an der Lüdenscheider Straße an. Hier dürfen nach aktuellem Stand 16 Personen zuzüglich Genesene und vollständig Geimpfte an der Trauzeremonie teilnehmen. Sobald das Land die Inzidenz-Stufe 1 für den Oberbergischen Kreis festgestellt hat, wird die Personenzahl für Trauungen im Ratssaal auf 30 erhöht. Dies wird voraussichtlich ab Sonntag, den 13.06., der Fall sein.

Auch der Sitzungssaal im Rathaus steht weiterhin als größere Räumlichkeit für standesamtliche Trauungen zur Verfügung. Dort finden unter den aktuellen Voraussetzungen inklusive der Brautleute und des Standesbeamten maximal 10 Personen Platz. Sobald das Land die Inzidenz-Stufe 1 für den Oberbergischen Kreis festgestellt hat, wird die Personenzahl hier auf 20 erhöht.

Es gilt zunächst weiterhin für alle Teilnehmenden die Verpflichtung, einen Mundnasenschutz zu tragen sowie einen Nachweis über die vollständige Impfung, einen Test oder die Genesung vorzuzeigen.