Skip to main content

Senioren

Sicherung des Lebensunterhaltes


Das finanzielle Auskommen ist die Basis für einen sorgenfreien und würdigen Lebensabend. Im Alter sind dies in der Regel die Altersrente (Rente) und Vermögen. Wenn die Rente nicht ausreicht, können Wohngeld oder Grundsicherungsleistungen beantragt werden.

Bei Kosten, die durch Hilfe- und Pflegebedürftigkeit entstehen, stehen Ihnen möglicherweise Leistungen aus der Kranken- oder Pflegeversicherung und/oder, wenn Sie selber nur über geringes Einkommen und Vermögen verfügen, des Sozialhilfeträgers zu. Zur Klärung der Ansprüche sowie bei Fragen zur Beantragung und zur sinnvollen Verwendung von Leistungen wenden Sie sich an die örtliche Senioren- und Pflegeberatung.