Begrüßung

Wipperfürth - leben am puls der zeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Gäste,

als Bürgermeisterin darf ich Sie ganz herzlich auf der Homepage der Hansestadt Wipperfürth begrüßen.

Mir - und auch meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern- ist sehr daran gelegen, Sie jederzeit aktuell, umfangreich und breit gefächert zu informieren. Das pulsierende Leben rund um den Marktplatz und in der Innenstadt sowie das Dorfleben und die herrliche Natur lernen Sie als Gast jedoch am besten kennen, wenn Sie der Stadt einen persönlichen Besuch abstatten. Dazu lade ich Sie herzlich ein.

Sie werden beim Studium dieser Website viel Wissenswertes über die jung gebliebene und doch älteste Stadt im Bergischen Land, über ihre Einrichtungen und ihre Aktivitäten erfahren. Aktuelle News und einen Veranstaltungskalender finden Sie immer auf der Startseite unserer Homepage. Ausgangspunkt bei der Suche von Infos zu bestimmten Themenbereichen ist ebenfalls die Startseite.

Zur besseren Übersichtlichkeit haben der Tourismus, die Wipperfürther Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft (WEG) mbH und das städtische Walter-Leo-Schmitz-Bad mit ihren jeweiligen Dienstleistungsangeboten eigene Internetseiten erhalten. Auch bei Ihren Recherchen auf der städtischen Homepage gelangen Sie automatisch auf diese Inhaltsseiten.

Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit werden auch Aufgaben für die Stadt Hückeswagen ausgeführt. Für den gemeinsamen Bauhof, das gemeinsame Archiv und das gemeinsame Zahlungs- und Forderungsmanagement wurden ebenfalls „eigene“ Seiten mit Informationen angelegt, sodass die Informationen zu diesen Themenfeldern für die Einwohner*innen und Bürger*innen beider Städte gleich komfortabel abrufbar sind.

Ein wesentliches Element der Bedienbarkeit ist zum einen die Volltextsuche, wo Sie individuelle Begriffe zu Ihrer Recherche eingeben können. Zum anderen werden Ihnen die Dienstleistungen der Verwaltung im Bereich „Schnelle Hilfe für Ihr Anliegen“ aufgelistet, wo Ihnen schnell und kompakt Hintergründe, Kontaktdaten und ggfls. auch Formulare für Ihr Anliegen angeboten werden.

Sollten Sie die gewünschten Informationen auf unseren Seiten nicht finden oder Sie haben Ergänzungsvorschläge, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht. Hierfür können Sie gerne unser Kontaktformular verwenden oder sich telefonisch über die Rathauszentrale (Tel.: 02267/64-0) mit den zuständigen Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung verbinden lassen. Ein Telefonverzeichnis mit Durchwahlnummern für den direkten Draht zu uns finden Sie auch auf unserer Homepage.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und wünsche Ihnen nun eine erfolgreiche Recherche.

Ihre

 

Anne Loth
-Bürgermeisterin-