Wo finde ich was?

Hundesteuer

Gegenstand der Steuer ist das Halten von Hunden im Gemeindegebiet. Steuerpflichtig ist der Hundehalter. Die Steuer berechnet sich nach der Hundesteuersatzung und wird mit einem Steuerbescheid festgesetzt.

Die Steuer beträgt ab 2016 jährlich:
- für 1 Hund : 90,00 € Euro,
- für 2 Hunde : 120,00 € je Hund
- für 3 Hunde oder mehr: 150,00 € je Hund
- für 1 bestimmten oder gefährlichen Hund: 600,00 €
- für 2 bestimmte oder gefährliche Hunde oder mehr: 750,00 € je Hund

Die Hundesteuermarke wird mit dem Steuerbescheid zugesandt

Anmeldung

Die Anmeldung des Hundes ist im Fachbereich Sicherheit und Ordnung oder im Fachbereich Steuern mit dem Vordruck (Anmeldung zur Hundesteuer) grundsätzlich innerhalb von 2 Wochen nach der Aufnahme des Hundes vorzunehmen. Für gefährliche und bestimmte Hunde ist ein erweiterter Anmeldevordruck zu verwenden. (Anmeldung zur Hundesteuer gefährliche Hunde)

Gemäß § 1 Abs. 1 des Gebührengesetzes Nordrhein – Westfalen (GebG NW) in Verbindung mit der allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW, in der je geltenden Fassung, ist die Entgegennahme einer Anzeige über die Haltung eines großen Hundes im Sinne des § 11 Abs. 1 LHundG gebührenpflichtig.

Die zu zahlende Verwaltungsgebühr wird gemäß Tarifstelle 18a1.10 der Dienstanweisung über die Erhebung von Verwaltungsgebühren durch die Hansestadt Wipperfürth als örtliche Ordnungsbehörde auf 25,00 Euro festgesetzt.

eGovernment: Diese Dienste stehen Ihnen auch online zur Verfügung.

Weitere Synonyme

  • Hunde
  • Hundeanmeldung
  • Hundesteuer
  • Hundesteuermarke

Ansprechpartner

Barbara Mazur

Sachbearbeiterin Steueramt
Telefon: 02267 / 64-469
Telefax: 02267 / 64-439
Raum: 14
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr

E-Mail senden

Cornelia Meintschel

Cornelia Meintschel
Sachbearbeiterin Steueramt
Telefon: 02267 / 64-456
Telefax: 02267 / 64-439
Raum: 14
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden

Sandra Thomas

Sachbearbeiterin Ordnungsamt
Telefon: 02267 / 64-318
Telefax: 02267 / 64-311
Raum: 107
Erreichbarkeit
Mittwoch 8.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

E-Mail senden