Wo finde ich was?

Überwachung des ruhenden Verkehrs

Aufgabe der Verkehrsüberwachung ist es, die Verkehrssicherheit in der Stadt zu gewährleisten. Verwarngelder werden von den städtischen Außendienstmitarbeitern im Bereich des ruhenden Verkehrs bei Verkehrsverstößen ausgesprochen.

Bei allen Verstößen ist die Höhe der Verwarnungs- und Bußgelder in dem bundeseinheitlich geltenden Tatbestandskatalog für Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten festgelegt und steht nicht im Ermessen der Verkehrsüberwachung.

Weitere Synonyme

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs

Ansprechpartner

Jennifer Delling

Sachbearbeiterin im Ruhenden Verkehr
Telefon: 02267 / 64-205
Telefax: 02267 / 64-280
Raum: 200
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden