Wo finde ich was?

Geburten

Kinder, die im Stadtgebiet der Hansestadt Wipperfürth geboren werden, sind innerhalb einer Woche nach der Geburt des Kindes (gesetzliche Anmeldefrist) beim Standesamt Wipperfürth zu beurkunden.

Zur Geburtenbeurkundung des Kindes müssen dem Standesamt folgende Unterlagen vorgelegt werden (grobe Übersicht):

  • Geburtsbescheinigung der Hebamme
  • Geburtsanzeige der Helios-Klinik Wipperfürth
  • bei Hausgeburten die Geburtsbescheinigung der Hebamme und eine von den Eltern abgegebene Bestimmung zum Vornamen des Kindes
  • Personalausweise oder Reisepässe der Eltern

Anmerkung:
Zum Thema "Vornamen" gibt es eine Vielzahl von Literatur oder Suchforen im Internet. Wenn Sie sicher sein wollen, dass der von Ihnen gewünschte Vorname eintragungsfähig ist, wenden Sie sich an die

Gesellschaft für deutsche Sprache
Spiegelgasse 13
65183 Wiesbaden.

Weitere vorzulegende Unterlagen sind:

Bei verheirateten Paaren:
     -
ein Nachweis über die Eheschließung (begl. Abschrift Familienbuch oder
        Heirats- oder Eheurkunde/begl. Abschrift aus dem Eheregister mit 
        Hinweisen zu den Geburtseinträgen der Eltern

Nicht verheiratete Paare:
     -
aktuelle Geburtsurkunden der Eltern

Ausländische Eltern:
     - Zusätzlich einen Nachweis über die Staatsangehörigkeit (gültige Pässe)

Zusätzliche Informationen können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail beim Standesamt erfragen.

Geburtsurkunden:
Die Gebühr für eine Geburtsurkunde (deutsch/mehrsprachig oder Geburtsregisterausdruck) beträgt 10,--EUR.

Geburtsurkunden für die Beantragung von Kindergeld, Elterngeld sowie für die Vorlage bei der Krankenkasse sind kostenlos.

Elterngeld ist bei der zuständigen Elterngeldstelle zu beantragen (siehe auch Dienstleistungen A-Z Elterngeld)
Kindergeld ist bei der zuständigen Kindergeldkasse zu beantragen (siehe auch Dienstleistungen A-Z Kindergeld)

Ansprechpartner

Frank Adler

Frank Adler
Standesbeamter
Telefon: 02267 / 64-230
Telefax: 02267 / 64-261
Raum: 208
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden

Dagmar Berger

Dagmar Berger
Standesbeamtin
Telefon: 02267 / 64-343
Telefax: 02267 / 64-261
Raum: 209
Erreichbarkeit
Mo - Fr 8.00 - 12.30 Uhr,
Mi zusätzlich 14.00 - 17.00 Uhr

E-Mail senden