Der Verwaltungsvorstand

Leitung und Steuerung der Verwaltung

Der Verwaltungsvorstand ist ein verwaltungsinternes Gremium, das koordinierende, mitwirkende und beratende Funktion besitzt und sich mit praktisch allen bedeutsamen Angelegenheiten der Hansestadt befasst.

Von links nach rechts: Leslie Kamphuis, Friedrich Hachenberg, Bürgermeister Michael v. Rekowski, Herbert Willms, Dirk Kremer, Stephan Hammer

Mitwirkung des Verwaltungsvorstandes

Von Gesetzes wegen wirkt der Verwaltungsvorstand insbesondere mit bei

a)       den Grundsätzen der Organisation und der Verwaltungsführung,

b)       der Planung von Verwaltungsaufgaben mit besonderer Bedeutung,

c)       der Aufstellung des Haushaltsplans, unbeschadet der Rechte des Kämmerers,

d)       den Grundsätzen der Personalführung und Personalverwaltung,

e)       der Konzeption der Kosten- und Leistungsrechnung.

Zusammensetzung

Bei der Hansestadt Wipperfürth besteht der Verwaltungsvorstand aus folgenden Personen:

  • dem Beigeordneten Dirk Kremer, (zugleich allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters) und
  • dem Stadtkämmerer Herbert Willms, (zugleich Leiter des Fachbereichs III -Finanzen- / Bauhof).

 

In der Praxis nehmen an den Sitzungen des (erweiterten) Verwaltungsvorstandes außerdem regelmäßig teil:

 

Die Gleichstellungsbeauftragte Marlies Lützow ist in ihrem Aufgabenbereich zur Teilnahme an den Sitzungen des Verwaltungsvorstands berechtigt.

 

Weitere Informationen zum Verwaltungsvorstand finden Sie in der Gemeindeordnung von Nordrhein-Westfalen.