Planen, Bauen und Umwelt

Abwasser/Stadtentwässerung

Die Stadtentwässerung ist organisatorisch als eine Abteilung des Fachbereiches II - Planen, Bauen, Umwelt - Teil der Stadtverwaltung Wipperfürth. Derzeit sind hier vier Mitarbeiter*innen beschäftigt, hinzu kommen zwei Kollegen des Bauhofes, welche hauptsächlich für die Stadtentwässerung tätig sind.

Unsere Aufgaben/unsere Ziele

Sauberes Wasser ist eine der grundlegenden Lebensvoraussetzungen für Menschen, Tiere und Pflanzen. Die Reinigung von Abwasser spielt dabei eine zentrale Rolle, um die Wasserqualität von Oberflächengewässern aber auch dem Grundwasser auf einem guten Niveau zu halten. Die Gewässergüte, insbesondere in den Wasserschutzgebieten des Stadtgebietes, hat absoluten Vorrang.

Die Abwasserbeseitigung ist eine gesetzlich geregelte Pflichtaufgabe der Stadt, welche besagt, dass Abwasser so zu beseitigen ist, dass das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wird. Die Hauptaufgabe der Stadtentwässerung liegt bei diesem Prozess in der umweltgerechten und gleichzeitig gebührenschonenden Sammlung und Weiterleitung des Abwassers zur nächsten Kläranlage. Des Weiteren wird in Zusammenarbeit mit den übergeordneten Wasserbehörden der ordnungsgemäße Betrieb von Kleinkläranlagen oder auch die sachgemäße Versickerung von Niederschlagswasser sichergestellt.

Das Team

Dipl.-Ing. Armin Kusche ist als Abteilungsleiter für das Team verantwortlich und steht in dieser Position den Bürger*innen und Lokalpolitiker*innen bei Ausschusssitzungen oder Informationsveranstaltungen Rede und Antwort. Außerdem ist er Ansprechpartner zu Kanalbauprojekten, Hochwasser- u. Gewässerschutz, Starkregenvorsorge sowie den Budget- u. Rahmenplanungen.

Dipl.-Ing. Michael Lerch ist für den Betrieb und die Instandhaltung des öffentlichen Kanalnetzes und der abwassertechnischen Anlagen verantwortlich und betreut darüber hinaus die Bauprojekte der Stadtentwässerung; von der Planung über die Ausschreibung bis zur Abnahme.

Holger Löhr ist als „zertifizierter Berater für Grundstücksentwässerung“ Ansprechpartner für Bauherren und Grundstückseigentümer für alle Fragen rund um die Entwässerung der privaten Immobilien. Zudem betreut er das Kanalkataster und ist Sachbearbeiter für Grunddienstbarkeiten.

Jennifer Kolonko ist als Sachbearbeiterin für Kleinkläranlagen und Gruben zuständig. Außerdem unterstützt sie das Team bei Sekretariatsaufgaben und erstellt als Schriftführerin die Einladungen und Niederschriften des Bauausschusses